Samstag, 15. Februar 2020

PETITION ZUR BESSEREN MEDIZINISCHE VERSORGUNG FÜR MENSCHEN MIT EDS IN DEUTSCHLAND

Helfen sie mit und Unterschreiben sie hier die Petition.

Selbsthilfegruppe Luzern im Aufbau

Gerne möchten wir auf die Selbsthilfegruppe Hypermobilität/ Überbeweglichkeit in Luzern aufmerksam machen.

Die Gruppe richtet sich an Betroffene mit folgenden Diagnosen.
Hypermobiles Ehlers-Danlos Syndrom (hEDS)
Hypermobility Spectrum Disorder (HSD)
Joint Hypermobility-Syndrome (JHS)

den Flyer zu der  Selbsthilfegruppe  Hypermobilität/ Überbeweglichkeit finden sie hier.

Interessierte melden sich direkt an diesen Kontakt.
Selbsthilfe Luzern Obwalden Nidwalden
Tel: 041 21034 44
E-Mail: mail@selbsthilfeluzern.ch
www.selbsthilfeluzern.ch

Weitere Gruppen im Aufbau finden sie hier.

Mittwoch, 11. Dezember 2019

Kinderbuch mit EDS Geschichte

Ein Meilenstein ist geschafft. Im Buch "SO WIE DU UND ICH" der Stiftung Orphanhealthcare,
wird in der zweiten Auflage des Buchs, über EDS aufgeklärt.

Das Ehlers-Danlos Netz Schweiz hat sich dafür eingesetzt, das EDS ein Bestandteil der Geschichte wird. Wir bedanken uns herzlich bei dem Stiftungsrat Frank Grossmann für die Zusammenarbeit und die großartige Möglichkeit, auf diesem Weg über EDS zu sensibilisieren.

Seit dem 1. November kann das Kinderbuch unter folgendem link bei der Stiftung Orphanhealthcare direkt bestellt werden.

Weitere Infos zum Buch und Events der Stiftung finden sie hier.